Palmbomen II – Memories Of Cindy (2018)

Gemütlich vor dem Fernseher entspannen, das klingt wunderbar. Doch sobald du das Gerät eingeschaltet hast, wirst du plötzlich durch die Mattscheibe gezogen und landest in einer Parallelwelt, in der alles zuerst gleich erscheint, aber mit jedem Blick merkwürdiger wirkt. Palmbomen II begleitet dich dabei auf jedem Schritt mit ihrer andersartigen House-Musik und gibt dir das Gefühl, im Kopf von David Lynch gelandet zu sein. Der Künstler Kai Hugo aus Amsterdam hat mit „Memories Of Cindy“ ein Doppelalbum kreiert, das Tanzmusik eindeutig auf den Kopf stellt.

Dies beginnt bereits bei der Wahl der Klänge und Effekte: Alles rauscht, wirkt wie durch Watte aufgezeichnet und tut so, als wäre es schuldig und für alle mysteriösen Geheimnisse verantwortlich. Beats und Flächen werden von Palmbomen II geschickt und ohne grosse Mühe geschichtet, Momente wie „RTL Unifeeder“ oder „Are You Friend With Amber?“ schicken dich in die mit Neonfarben erleuchtete Kellerdisco. Kleine Momente wie „Seventeen“ oder „Wilco’s Funeral“ beantworten alle Fragen, die in „Stranger Things“ nur angedeutet werden.

Beats In Space, so klingt die Musik auf „Memories Of Cindy“ nicht selten und taucht diesen Dance in andersartige Töpfe voller Electronica, Retro-Ambient und kaputten Gerätschaften. Mit 22 Tracks erzählt Palmbomen II nicht nur eine Geschichte, sondern formt Welten und Universen. Das darf kitschig wirken („Can It Be“) oder mit bösen Beats anecken („IAO Industries“), verwundern und zugleich begeistern tut es immer. Wer also schon immer für ein Vorstellungsgespräch als Hausgeist in den Städten von Tron üben wollte, dies ist der passende Soundtrack dazu.

Anspieltipps:
RTL Unifeeder, IAO Industries, Wilco’s Funeral, Are You Friends With Amber?

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s