Coals – Tamagotchi (2017)

Als ob der Albumtitel und die Coverfotografie nicht schon genügend Hinweise in sich trügen, gestaltet sich auch die Trackliste von „Tamagotchi“ als purer Nostalgietrip in die Neunziger. Hier tummeln sich nebst dem titelgebenden, digitalen Haustier noch „MTV“, „Rave03“ oder „VHS Nightmare“. Das Duo Coals aus Polen macht auf ihrem Debüt eindeutig keinen Hehl daraus, dass sie mit ihrem melancholischen Elektro-Pop tief in der Retroparty gelandet sind, versinken dabei aber nicht im Sumpf der Reminiszenzen.

Katarzyna Kowalczyk und Łukasz Rozmysłowski haben sich, ganz zu ihrem Cold-Pop passend, nach der Kohlenwerk-Vergangenheit ihres Heimatlandes benannt und singen zu schleppenden Klängen: „Take Me To The Place Where Techno Resonates.“ Dabei wird die Musik von Coals nie zu einer stürmischer Eroberung, sondern schwebt mit monochromer Ausstrahlung irgendwo zwischen Daughter, Florence + The Machine und mit Beats untermaltem Post-Punk. Die Lieder wechseln sich dabei zwischen schwebenden Betrachtungen („Hoodie Blake“) und schon fast tanzbaren Popsongs ab („Witch Club“), wirklich wichtig ist aber die weiche Gesamtstimmung mit ihrer leichten Traurigkeit.

Dass es aber durchaus Spass macht, Coals bei ihren Streifzügen durch veränderte Erinnerungen und konstruierte Gegenwart zu begleiten, ist vor allem dem tollen Cold Wave artigen Klangbild und der hübschen Stimme von Kowalczyk zu verdanken. Das Album gerät mit der Zeit immer mehr zu einer schwebenden Fantasiewolke und versucht schon gar nicht mehr, einen höheren Druck aufzubauen. Gut so, denn alles endet mit „Lato2002“ schliesslich wunderbar nahe beim polnischen Folk.

Anspieltipps:
Rave03, S.I.T.C., Lato2002

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s