Pretty City – Colorize (2017)

Band: Pretty City
Album: Colorize
Genre: Rock

Label/Vertrieb: Gaga Didi
VÖ: 27. Oktober 2017
Webseite: prettycityband.net

Melt” solltet ihr ja bereits alle kennen, denn wir hatten die Ehre, dieses wunderbare Lied bei uns als Premiere vorzustellen. Pretty City, eine immer noch sehr frische Band aus Australien, eröffnet damit nicht nur ihr erstes Album “Colorize” – sie gewinnen auch gleich alle Herzen. Denn obwohl man ihre Musik etwas lakonisch unter dem Begriff Rock zusammenfassen kann, leben ihre Stücke von vielem mehr als nur breitbeinig gespielten Riffs und leergetrunkenen Bierdosen. Hier gibt es genauso viele Farben, wie die Gruppe auf dem Cover vorführt.

Obwohl diese Scheibe erst ihr Debüt darstellt, haben sich die drei Mannen seit fünf Jahren einen guten Ruf erspielt und bringen eine Vielzahl an Ideen mit. So trifft man hier nicht nur laute Gitarren und mitreissende Akkorde, sondern Zwischenspiele mit im Hall versinkendem Klavier, Melodien, die im Psychedelic Pop davontreiben und die wunderbar arrogante Attitüde des Britrock. Dazu spielen Pretty City gerne mit ihren Effektgeräten und verleihen ihrer Musik eine verschwommene Note – perfekt, um mit der Musik umherzugleiten und sich in Liedern wie “Part Of Your Crowd” oder “Ignoring My Friends” zu verlieren.

Zu “Colorize” passt ein Songtitel perfekt: “Fun Machine”. Denn Pretty City werfen auf diesem Album nicht nur all ihre Stärken und eine extreme Ausstrahlung ins Feld, sondern spielen Stücke, bei denen man sich besser fühlt. Kein Wunder also, beginnt man die Platte an ihrem Ende gleich wieder von vorne und summt auch Tage später gewisse Melodien immer noch weiter. Wer sich also wieder einmal von direkter, aber nicht unverzierter Rockmusik beschallen lassen möchte, der findet hier elf verdammt gute Gründe.

Anspieltipps:
Melt, Part Of Your Crowd, Ignoring My Friends

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s