Lynn Maring – Lynn Maring (2017)

Band: Lynn Maring
Album: Lynn Maring
Genre: Pop / Rock

Label/Vertrieb: Deepdive
VÖ: 22. September 2017
Webseite: lynnmaring.com

Eine EP ist eine wunderbare Form für Künstler und Zuhörer zugleich. Beim Schreiben der Musik muss man sich nicht auf ein grosses Projekt einlassen und die Konzeptsuche fällt meist auch weg, beim Hörgenuss werden die Geduldsfäden nicht strapaziert und man erhält einen kurzen, aber intensiven Einblick in ein neues Leben. Gut also, hat auch Lynn Maring aus Genf mit ihrer ersten Solo-Veröffentlichung diesen Weg gewählt. Eigentlich als Teil der Band The Chikitas unterwegs, gibt sich die Künstlerin hier wunderbar genüsslich zwischen Rock und Pop.

Bei „The Kiss Thief“ greift diese Vermischung sogar so tief, dass man zwischen souliger und opulenter Musik fast bei James Bond landet. Lynn Maring geht es aber nicht um die pompöse Fassade auf ihrer selbstbetitelten EP, sondern um die echten Emotionen und geschickt arrangierten Songs. Schnell merkt man, dass die junge Frau seit vielen Jahren in diversen Bands Erfahrungen als Sängerin und Musikern gesammelt hat und ihre Ideen nun perfekt auszuformulieren vermag. Ob eher in die Nähe des Piano getriebenen Art-Rock wie bei „Man Of Modern Times“ oder riffrockend wie bei „Doll On The Road“, hier werden alle Facetten abgesteckt.

Lynn Maring mag es in ihrer Musik rau, dreckig, zärtlich und wundervoll detailliert. Dass sie es geschafft hat, all diese Aspekte auf einer EP gelungen zu verbinden, ist eine starke Leistung. Die fünf Songs sind dabei alle gleich fesselnd in ihren unterschiedlichen Gewändern und zeigen, wie viel Indie-Rock bedeuten kann. Dazu die wandelbare Stimme, die bei „All You Get Is America“ herrlich ausgereizt wird – perfekt ist das frische Vergnügen mit Frau Maring.

Anspieltipps:
The Kiss Thief, Devilishly Yours, Doll On The Road

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s