EMA – Exile In The Outer Ring (2017)

EMA – Exile In The Outer Ring
Label: City Slang, 2017
Format: Download
Links: Facebook, Künstlerin
Genre: Alternative Rock, Noise

Erika M. Anderson zuzuhören war noch nie einfach, ihre Musik ist einfach zu ehrlich und direkt um für Entspannung zu sorgen. Die Künstlerin aus Amerika wollte mit ihrer Musik noch nie eine glänzende Fassade für die schlimmen Taten der heutigen Zivilisation aufbauen, sondern war unter ihrem Künstlernamen EMA immer die Frau, die fassweise Salz in unsere Wunden streute. So ist auch „Exile in the Outer Ring“ wieder ein Album voller unangenehmer Momente, lärmiger Musik und leidend dargebotenen Texten. Und ja, wir alle haben dies nötig.

Denn während sich die erste Welt hinter der scheinbaren Sicherheit aus Konsum und Überfluss versteckt, geht alles langsam zugrunde. Kein Wunder lässt EMA auf ihrem dritten Werk erneut klanglich eine gehörige Portion Wut ab. Ob es nun gegen die Regierung, den Kapitalismus oder die idiotisch agierende Arbeiterklasse geht, ihr dekonstruierter Entwurf von alternativem und elektronisch übersteuertem Noise-Rock geht unter die Haut. So verlieren bei Liedern wie „I Wanna Destroy“ oder „Aryan Nation“ alle, aus dem Schutt wird aber eine neue Ordnung aufgebaut. Ein Ort wo Geschlecht, Aussehen und Identität keine Rollen mehr spielen.

In Abgeschiedenheit aufgenommen ist diese Musik karg aber immer eindringlich. Und erstaunlicherweise nicht mehr so apokalyptisch wie beim Vorgänger, wenn auch immer ein Schritt im Industrial. Die Läuterung findet bei Songs wie „Fire Water Air LSD“ irgendwann statt und man findet sich dank EMA wieder neu in seiner Umgebung zurecht. Egal ob dazu die Gitarren schreien oder die Beats düster lauern – diese Begegnung verläuft nie ohne harte Verletzungen aber dafür auch mit grosser Belohnung. Und darauf sollte sich jeder einlassen.

Anspieltipps:
I Wanna Destroy, Fire Water Air LSD, 33 Nihilistic And Female

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s