Bogus Order – Zen Brakes Vol. 2 (2017)

Bogus Order – Zen Brakes Vol. 2
Label: Ahead Of Our Time, 2017
Format: Download
Links: Discogs, Bandcamp
Genre: Downtempo, Acid House

Waren sie damals wirklich Ahead Of Our Time oder stolpern sie jetzt etwas der Vergangenheit nach? „Zen Brakes Vol.2“ ist nämlich ein ziemlich verspäteter Nachfolger zum 1990 veröffentlichten ersten Teil dieser Downtempo-Reihe aus der Feder von Bogus Order. Dabei ist die Platte nicht unwichtig in der Geschichte der andersartigen elektronischen Musik, war es doch die allererste Veröffentlichung auf dem Ninja Tune-Label und die Zusammenarbeit von Labelgründer Jonathan More und Matt Black. 27 Jahre später gibt es nun also zehn weitere Tracks aus ihrer Feder, zwischen sanftem Acid Hous und entspannter Electronica.

Bogus Order sind mit ihrer Musik eindeutig nicht ganz im Heute angekommen, versprühen Stücke wie „Ex Voto“ oder Bullnose Step“ doch ein Gefühl, das man damals mit Tosca, St. Germain oder ähnlichen Künstlern hatte. Das etwas zu hübsch produzierte Werk verwendet Synthies und Klänge, die damals alltäglich waren – heute aber eher in der Sparte „unecht“ landen. „Zen Brakes Vol.2“ ist deswegen aber nicht misslungen, sondern vielleicht einfach bloss etwas zu meditativ. Aber genau dies will die Musik gemäss ihrem Namen auch erreichen, die Hast des Alltags wird hier schnell vergessen.

Um nicht komplett verstaubt zu wirken, lassen Bogus Order ihr neues Werk durch eine grafische App begleiten, in der man die Musik abspielen und gleich auch mit einem Synthie rumspielen kann. Somit ist es dem Hörer nun selber überlassen, Klang-Meditationen wie „It’s Up 2“ etwas wilder zu gestalten oder die Spuren zu modulieren – was dem Duo hier eigentlich nur mit „The Atlantic Affair“ wirklich gelang. Alle anderen lassen sich vielleicht lieber von den doch etwas stärker aufregenden Werke von Boards Of Canada mitreissen.

Anspieltipps:
Sometimes It Hurts, Stooge, Waiting On Your Call

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s