Lea Lu – Rabbit (2017)

Lea Lu – Rabbit
Label: Irascible, 2017
Format: Download
Links: Facebook, Künstlerin
Genre: Indie, Pop

Wenn man an die Zürcher Musikerin Lea Lu denkt, dann sind es zwei Dinge, die offensichtlich erscheinen: Das Aussehen der hübschen Künstlerin und natürlich – und schlussendlich auch als einzig bestimmendes Element – die extrem wandelbare Stimme. Man durfte schon bei drei Studioalben und einer EP lauschen, träumen und seufzen – jetzt endlich gibt es neues Material. Drei Jahre sind seit dem letzten Werk „2“ vergangen und mit „Rabbit“ präsentiert uns Frau Lu sechs frische Stücke voller sanfter Emotionen.

Lieder wie „Go Slowly“ oder „Nothing Sweeter“ zeigen Lea Lu von diversen Seiten und bedienen sich mal mehr beim Indie, dann wieder beim klassischen Pop oder Folk. Immer stützen sich die Songs auf das Stimmorgang der Musikerin und bieten einen wunderbaren Teppich für Inspiration und Ausdruck. „Enjoy The Rain“ geht gar soweit, dass Soul fast a capella dargeboten wird und macht klar: Die hier gezeigte Ruhe ist mehr als nur Zufall. „Rabbit“ ist die perfekte Musik für entspannte Tätigkeiten und Spaziergänge. Es lädt dazu ein, die Welt wie durch Kinderaugen neu zu entdecken.

Darum reicht es auch völlig aus, dass die meisten der eher knapp begleiteten Lieder sich auf eine akustische Gitarre oder Klaviertupfer beschränken. Dieser Pop will genau betrachtet und entdeckt werden, Lea Lu will sich nicht bereits nach einigen kurzen Takten in eine Schublade stecken lassen. Und ohne, dass man es bewusst will, wachsen einem diese Kleinode ans Herz und man trägt sie in den Tag hinein. Stille Geniesser dürfen sich heimlich laut freuen.

Anspieltipps:
Go Slowly, Nothing Sweeter, Enjoy The Rain

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s