Diet Cig – Swear I’m Good At This (2017)

Diet Cig – Swear I’m Good At This
Label: Frenchkiss Records, 2017
Format: CD
Links: Discogs, Band
Genre: Punk, Indie

„Bereit?“, fragt Sängerin und Gitarristin Alex Luciano schelmisch nach dem etwas nölenden Start von „Sixteen“ – aber ohne unser Zögern abzuwarten, steigt sie mit ihrem musikalischen Partner Noah Bowman in das erste Album von Diet Cig ein. Sogleich gibt es rumpelnde Schlagzeugmuster, etwas lose klingende Gitarrenakkorde und die oft etwas instabile Stimme Lucianos – Pop-Punk aus der Garage.

Das wunderbare an „Swear I’m Good At This“ ist aber nicht nur, dass dieses Debüt die Vorboten und bereits bekannten Songs übertrifft, sondern auch immer die Sonne über der Musik aufgehen lässt. Wenn Diet Cig in ihren kurzen und lebensfreudigen Liedern ehrlich über den Alltag und die Sorgen in einer kleinstädtischen Umgebung singen, dann fehlt weder Lust noch Spass. Vielmehr wird man schnell zum Mitsingen verleitet und möchte auch gerne ein Instrument übernehmen.

Diet Cig sind zwar ein Duo, die Restriktionen im Sound fallen aber nicht störend auf. Tracks wie „Bite Back“ oder „Barf Day“ zwinkern im krummen Lo-Fi-Gewand und lassen sich durch nichts stoppen. Geschickt eingesetzte Effekte wie Hall und Echos verleihen den richtigen Momenten eine Tiefe und die erzählenden Lyrics tun ihr Übriges. Hier geht es nicht um Aggressivität und No Future, hier geht es um die lebenserfüllende Nacht und die schmutzigen Banalitäten.

Anspieltipps:
Bite Back, Barf Day, Road Trip

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s