Timber Timbre – Sincerely, Future Pollution (2017)

Timber Timbre – Sincerely, Future Pollution
Label: City Slang, 2017
Format: Download
Links: Facebook, Band
Genre: Alternative Rock, Folk

Der Titelsong „Sincerely, Future Pollution“ erklingt schwer und verhallt wie eine alte Fabrikhalle voller zerstörter Hoffnungen und zerplatzter Träume. Kein Wunder, denkt man bei der schleppenden und düsteren Musik an Künstler wie Nick Cave – auch bei Timber Timbre gibt es diese andere Art von Blues und Alternative Rock, die aus kleinen Songs und angedeuteten Melodien grosse Momente des emotionalen Lebens machen. Bei der kanadischen Band um Taylor Kirk gibt es aber noch mehr als das: Humor und Elektronik nimmt Einzug.

Mit ihrem sechsten Album beweisen Timber Timbre nämlich, dass ihre Musik zwar sehr cinematisch und andersartig klingen kann, aber auch der Witz nie verloren geht. Wenn bei „Grifting“ plötzlich der Funk-Bass im Hintergrund erschallt oder in „Moment“ die Gitarren zu wilden Solos ausbrechen dürfen, die sogar Muse früher hätten passieren können – dann schmunzelt man automatisch. „Sincerely, Future Pollution“ treibt es aber nie soweit, dass die Grundstimmung sich verschiebt und das in Schwarz gehaltene Album plötzlich Farbe erhält.

Timber Timbre gefällt es dafür zu gut im Schatten und ihre faszinierende Mischung aus Psychedelic Folk, Western-Gitarren und Weltall-Blues entfaltet sich am besten in unwirtlicher Umgebung. Es ist nicht immer einfach, das Album oder die Musiker als Komplettes zu erfassen – dafür ist „Sincerely, Future Pollution“ eine Entdeckungsreise, die auch nach langem Brüten noch neue Erkenntnisse aufwirft. Und dank einer Laufzeit von 40 Minuten bei neun Songs hält die Band all diese Eindrücke und Möglichkeiten im perfekten Gewand bereit.

Anspieltipps:
Grifting, Sewer Blues, Sincerely Future Pollution

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s