Old Sea Brigade – Wash Me Away (2017)

old-sea-brigade_-wash-me-away

Old Sea Brigade – Wash Me Away
Label: Nettwerk, 2017
Format: Download
Links: Facebook, Künstler
Genre: Folk, Indie

Wenn ein Musiker aus Atlanta mit nur einer EP die halbe Welt zum Reden bringt, dann hat er ganz sicher etwas richtig gemacht. Ben Cramer schaffte dies mit seiner ersten EP unter dem Künstlernamen Old Sea Brigade vor Kurzem. Seine Musik schwingt leicht zwischen Indie-Rock und Folk-Pop hin und her und gibt sich auch gerne nachdenklich und etwas düster. Er selber spricht von Gothic-Flair, ganz falsch liegt er damit nicht.

Auch die fünf neuen Stücke, die man mit der EP „Wash Me Away“ erhält, besitzen eine gewisse Schwere. Nie aber wird Old Sea Brigade zu einem verzweifelten und verlorenen Musiker, viel mehr nutzt er das Momentum der Gefühle für ausdrucksstarke Momente. Seine Lieder schälen sich aus Gitarrenmelodien, Keyboard und trockener Produktion. Cramers Stimme dominiert Songs wie das Titelstück – und erinnerte mich dabei etwas an Chris Rea. Hier geht es aber den Weg des zeitgemässen Alternative Rock runter, hin zu Orten, die auch von Hozier und Kollegen besucht werden.

Die Musik auf „Wash Me Away“ treibt leicht wie ein Blatt im Wind und streift dich immer wieder angenehm auf deinem Sonntagsspaziergang. Interessant wird es zwar immer dann, wenn die Musik etwas Schmiss erhält – aber auch die stillen Kompositionen sind reizvoll. Old Sea Brigade trifft mit seiner Musik auf jeden Fall den Nerv gewisser Strömungen und wird so manchen Hörer glücklich machen.

Anspieltipps:
Wash Me Away, All The Same, Laying Here

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s