24Dias – Planet Paradise (2017)

24Dias - Planet Paradise

24Dias – Planet Paradise 
Label: Eigenveröffentlichung, 2017
Format: Download
Links: Facebook, Künstler
Genre: Rap

„I ha en Cheque vo de Bank aber no kei Money / Tusigernote hani / Falte Origami / Payday sali!“ Genau solche, mit viel Herzblut intonierte und sich spitzbübisch reimende Sätze machen die erste Veröffentlichung von 24Dias aus. Benji Häberli, der junge Künstler aus Zofingen, weiss genau, dass er damit alle harten Herze für sich gewinnt. Eine Woche nach dem Erscheinen von „Planet Paradise“ – und ein paar Tage mehr seit dem Kometeneinschlag beim Cypher von SRF Virus – ist es nun allen klar: An diesem Talent kommt keiner vorbei, die Worte stapeln sich einfach zu hoch in der Gegend.

24Dias hat sich, wie schon vor dem Start dieses neuen Projektes, dem Rap verschworen. Clever mischt er dabei die Gangster-Attitüde mit dem Alltagsleben einer Kleinstadt in der sauberen Schweiz. Wobei, clean sind hier wohl nur die Nasenlöcher vor dem Koksen. Wie Benji in seinen wunderbar fliessenden Texten aufdeckt, sind wir doch alle die gleichen Verbrecher. Wenn auch die einen ihre Taten mit viel Geld und Scheinheiligkeit tarnen – aber auf „Planet Paradise“ geht es um dich und ihn. Dazu werden Sätze herausgepresst, es wird geknurrt und verschmitzt gelacht. Und welcher Rapper in der Schweiz webt schon Begriffe wie Ratrac über einen fetten Beat? Eben.

Lieder wie „Ground Zero“ oder „Money Bars“ sind stark produziert und locken mit voluminösem Sound, tollen Melodien und passenden Samples. Und im Gegensatz zu all diesen Möchtegernpropheten im Schweizer Hip-Hop gibt es hier Spass und viele Freude über Wortspiele und schnittige Flows. Mit „Garden Eden“ erhält die EP sogar einen Ruhepol zwischen den tighten Angriffen – doch ganz tröstet dies nicht darüber hinweg, dass nach vier Tracks bereits alles wieder vorbei ist. Egal, Life’s A Bitch And Then You Die!

Anspieltipps:
Ondergang, Ground Zero, Money Bars

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s