Roli Frei & The Soulful Desert – Strong Is Not Enough (2016)

Roli Frei & The Soulful Desert - Strong Is Not Enough

Roli Frei & The Soulful Desert – Strong Is Not Enough
Label: Radicalis, 2016
Format: CD in Digipak
Links: Facebook, Band
Genre: Rock, Blues, Soul

Ja liebe Machos, immer nur stark zu sein und die Muskeln spielen zu lassen reicht leider nicht aus – gerade wenn man in einer Welt wie der heutigen lebt. Da kommt es uns doch gerade recht, bieten Roli Frei & The Soulful Desert diesen Herbst wieder neue Musik zwischen angenehmem Rock, souligem Blues und folkigem Pop. „Strong Is Not Enough“ setzt dabei den Weg des Vorgängers „Strong“ aus dem Jahre 2010 fort, wagt aber inhaltlich auch neues.

Bestes Beispiel ist wohl das sanfte Lied „Bataclan“, das sich auf völlig zurückhaltende Weise den Terroranschlägen in Paris annimmt. Roli Frei weiss nach über 40 Jahren im Geschäft, dass man in der Musik auch ohne Holzhammer und Plattitüden seine Aussagen den Hörern präsentieren kann – viel mehr Gewicht erhalten da Klänge aus Gitarre oder Bass. Mit seinem vierten Album mit The Soulful Desert nimmt Frei aktuelles Geschehen und Gedanken zu Handlungen bedächtig auseinander und begeistert erneut mit seiner wunderbaren Stimme.

Sicherlich eignet sich „Strong Is Not Enough“ weniger für die ungeduldigen Nimmersatts da draussen, viel eher lädt Roli Frei hier dazu ein, Musik mit geschlossenen Augen und einem warmen Getränk zu geniessen. Und wenn er wie bei „Danse Macabre“ gar an die frühen Zeiten von Peter Gabriel erinnert, dann ist dieses Album voller passender Stilwechsel sehr mitreissend. Von den Prog-Anfängen des Basler Musikers findet man zwar hier schon lange nichts mehr, dafür Lieder eines wachen und einfühlsamen Zeitgenossen.

Anspieltipps:
Birthnight, Bataclan, Cosmic Storm

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s