Crippled Black Phoenix – Bronze (2016)

crippled-black-phoenix-bronze

Crippled Black Phoenix – Bronze
Label: Season Of Mist, 2016
Format: Download
Links: Discogs, Band
Genre: Dark-Rock, Folk

Zu schnell sollte man Leute mit starkem Willen und einem Sinn für Aussergewöhnliches nicht abschreiben – somit lebt auch die Band Crippled Black Phoenix unter ihrem Frontmann Justin Greaves nach einigen Tiefen und dem schieren Ende ihrer Karriere immer stärker auf. Die EP „New Dark Age Tour EP 2015 A.D.“ war der Beginn dieser neuen Demonstration der Stärke – „Bronze“ führt die Gruppe und uns Hörer zu einem vorläufigen Höhepunkt. England darf ihre Meister des makaberen Dark-Rock behalten, ganz gemäss deren Namen.

„Bronze“ zeigt Crippled Black Phoenix in einem steten Kampf zwischen schlechten Gedanken und Dämonen aus dem Inneren. Greaves verarbeitet in den Texten seinen Kampf gegen die schlimme Depression und lässt diese Emotionen auch starken Einfluss auf die Musik ausüben. Irgendwo zwischen Weltuntergang und Aufbau der neuen Zivilisation landen Lieder wie „No Fun“ oder „Scared And Alone“ mit ihrer lauten Rock-Wucht. Die schwarzen Schatten werden gefeiert und das sechste Album der Gruppe wird zu einem Koloss, den auch Folk nicht sanft stimmt.

Crippled Black Phoenix sind zu keiner Sekunde leise, auch mit diesen neuen Liedern brechen sie monströse Wände aus den Felsen heraus und lassen die Ohren rauschen. „Bronze“ ist in dieser Lautstärke ein umhauend gutes Album geworden und vergisst auch die psychedelischen Wurzeln des Rock nicht. Die Stücke dauern oft fast zehn Minuten an und zwinkern sogar Pink Floyd zu. Wenn diese Band damals harten Post-Rock gemacht hätte, dann wären Lieder wie „Champions Of Disturbance“ entstanden – heute feiern wir die neuen Helden dafür.

Anspieltipps:
No Fun, Champions Of Disturbance (Part 1 & 2), Scared And Alone

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s