Riverside – Eye Of The Soundscape (2016)

riverside_eye-soundscape_MBohli

Riverside – Eye Of The Soundscape 
Label: Inside Out, 2016
Format: Doppel-Vinyl im Gatefold, mit CDs
Links: Discogs, Band
Genre: Art-Rock, Ambient

2016 war für viele Musiker und Bands kein einfaches Jahr – es gab zu viele schwarze Stunden und plötzliche Abschiede von Freunden. Auch die Prog-Rock-Gruppe Riverside aus Polen musste sich viel zu früh von ihrem Gitarristen Piotr Grudziński trennen und wird wohl nie mehr gleich klingen wie mit diesem jungen Talent. Um diese Zeit zufriedenstellend abschliessen zu können, erschien mit „Eye Of The Soundscape“ nun eine Sammlung von ruhigen Tracks im Bereich des Ambient.

Stücke wie „Rapid Eye Movement“ oder „Night Session“ werden einigen schon bekannt sein, handelt es sich doch um das Bonusmaterial der letzten Alben – hier aber endlich auch auf Vinyl anzuhören. Dazu gesellen sich noch nicht bekannte Stücke und Kompositionen aus den letzten Jahren, die Riverside von ihrer ruhigen Seite zeigen. Nie bricht ein Instrument aus, man hört keinen Gesang, nie kommt Wut an die Oberfläche. Irgendwie zwischen Ambient und Art-Rock, immerzu stark elektronisch und sphärisch.

Riverside waren schon immer für ihre ästhetischen und flächigen Momente begehrt – nun kann man dieses Element der Gruppe losgelöst von allem anderen betrachten. „Eye Of The Soundscape“ ist dabei näher am Seitenprojekt Lunatic Soul von Mariusz Duda als an Riverside und lässt vielleicht einige Aspekte missen. Trotzdem, diese Sammlung und Aufbereitung ist ein mutiger Schlusspunkt eines grossartigen Kapitels – und eine nachdenkliche Möglichkeit zur Entspannung.

Anspieltipps:
Where The River Flows, Sleepwalkers, Eye Of The Soundscape

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s