Knöppel – Hey Wichsers (2016)

Knöppel_Wichsers_MBohli

Knöppel – Hey Wichsers
Label: CGK Music, 2016
Format: CD im Digipak
Links: Bandcamp, Band
Genre: Punk, Mundart

Ein Konzeptalbum im Punk-Rock? Was gewisse Bands wie Fucked Up ja gerne regelmässig machen, ist beim Ostschweizer Kult-Musiker Jack Stoiker doch eher ein Novum – wobei, was heisst schon Konzept? In jedem Song das wunderbare Wort Wichser zu skandieren reicht ja wohl nicht aus, oder? Anders betrachtet ist beim neuen Album von Knöppel aber sowieso nichts wie es scheint. Denn ja, hier findet man sogar Tiefgang zwischen den dilettantischen Rhythmen und Sätzen. Wer dies nicht kapiert, der ist ein Wichser. Darauf ein Bier.

Eigentlich ist es ja schon alleine schön, endlich wieder ein neues Album von Stoiker in den Händen zu halten – hier musiziert er als Midi. Doch seine Texte auf Mundart und die immer krumm angeschlagene Gitarre sind uns geblieben. Begleitet von Marc Jenny am wackeligen Bass und Zosso’s halb auseinandergefallenem Drum erhalten wir hier 18 perfekte und etwas betrunkene Punk-Hymnen. Gegen den Konsumwahn („Prada“), die idiotischen Machenschaften im Sport („Abseits, du Wichser“) oder die kleinkarierte Kommunalkultur der Schweiz – Knöppel nehmen kein Blatt vor den Mund und greifen alles an. Darauf ein Bier, oder zwei.

Genial an „Hey Wichsers“ ist ja, dass die abstrusen Texte irgendwann Sinn machen und zwischen Lachsalven sogar zum Denken anregen können. Sicherlich, Midi singt gerne so falsch wie ich tanze, aber diese Dissonanz ist einfach nur perfekt hier. Musikalisch billig anmutend und immer schlecht aufgenommen, sprachlich wahnsinnig frech und direkt – das Album ist eine Offenbarung voller stinkendem Atem und Mittelfinger in der Luft. Und wer nach „Uzwil“ nicht plötzlich Lust auf die nächste Möchtegernstadt hat, der trinkt ja wohl auch Schüga fürs Leben gern. Ach sei ruhig du Wichser, her mit der Kiste Bier.

Anspieltipps:
Prada, Abseits (Du Wichser), Uzwil

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s