Lady Gaga – Joanne (2016)

Lady Gaga_Joanne_MBohli

Lady Gaga – Joanne
Label: Streamline Records, 2016
Format: CD
Links: DiscogsKünstlerin
Genre: Pop, Dance, Country

Es ist leider eher zum Davonlaufen, oder in diesem Fall Davontraben, aber indem Lady Gaga auf ihrem vierten Studioalbum die Dinge genau so gedreht hat wie ich es mir immer gewünscht habe, wurde die neue Scheibe auch langweilig. Ihr kennt doch diesen alten Spruch von wegen Unerfülltem und doch Geschehenem – „Joanne“ ist genau diese Floskel in musikalischer Form. Und das Schlimmste ist: Ich möchte dieses Werk doch so gerne mit all meinem Herzen lieben.

Wo vor ein paar Jahren noch die krachenden Beats, die tausendfach überlagerten Synths und die elektronischen Höhenflüge regierten, herrscht jetzt reduziertes und sogar analog gespieltes Pop-Gehabe. Lady Gaga ist in sich gekehrt und hat ihre Lieder endlich nicht mehr produktionstechnisch überladen lassen. Songs wie „A-Yo“ oder „Million Reasons“ sind im Country verankert, lassen die Gitarren sprechen und stellen vor allem Frau Gagas Stimme in den Vordergrund. „Joanne“ ist somit ein wunderbar erdiges Stück Musik, das mit Momenten wie „Perfect Illusion“ in Komposition und Wirkung an Vorheriges anschliesst.

Wundervoller Höhepunkt ist die Zusammenarbeit mit Florence Welch auf „Hey Girl“ – aber auch sonst lauern überall spannende, klangliche Spielereien und ein echt starker Gesang. Lady Gaga hat ihr markantes Organ perfekt präsentieren lassen und gewinnt mit diesem Schritt – wäre da nicht die Belanglosigkeit des Ganzen. Auch nach vielen Hördurchgängen bleibt wenig von „Joanne“ hängen – man vermisst die klaren und euphorischen Hits von früher. Irgendwie hat die Lady vergessen, ihre alte Genialität in die neue Form zu transportieren, und als Hörer sitzt man zu schnell ratlos da. Mehr als nur schade.

Anspieltipps:
A-Yo, Million Reasons, Hey Girl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s