King MCH, effelav & Saruco – Hous der ond fegg di (H.D.O.F.D.) (2016)

King MCH - Hous der ond fegg di

King MCH, effelav & Saruco – Hous der ond fegg di (H.D.O.F.D.)
Label: iGroove, 2016
Format: Download
Links: Facebook, King MCH
Genre: Rap, Hip Hop

„Eusi Gsellschaft zerstört so mänge Buebetroum – well alles langsam aber sicher usem Rueder louft.“ Das neuste Album von Marc Hofer, der auch hier wieder unter seinem Pseudonym King MCH zuerst die Gassen von Zofingen und danach die ganze Welt beschreitet, ist ehrlich und direkt. „Hous der ond fegg di“ lässt schon mit seinem Titel klare Worte gelten – hier geht es nicht um die typischen Rap-Klischees und grossgekotztes Gehabe. Das direkte Leben und die persönlichen Empfindungen stehen an erster Stelle und machen aus diesem Hip-Hop-Werk aus dem Aargau ein Meisterstück.

Zusammen mit effeLAV und Saruco hat uns King MCH eine Scheibe vor die Füsse gepfeffert, die auch seltene Geniesser des Rap nach ein paar Durchgängen plötzlich in den Schlund ziehen. Wer mitdenkt, findet sich plötzlich in einer neuen Welt wieder, verspürt dank einzelnen Zeilen Gänsehaut und will mit King MCH für seine Aussagen trinken gehen. Wir leben in der Schweiz nicht in einem schlechten Gebiet, trotzdem zerstört uns die Geldgier der Konzerne und Politiker sukzessive die Moral und Lebensgrundlagen. Aber sich damit abfinden geht nicht. Conscious Rap direkt aus deiner Heimat, „HDOFD“ äussert natürliche Bedürfnisse und Ängste.

Was zuerst noch ohne grossen Zusammenhang scheint, wird von King MCH und seinen Freunden auf „HDOFD“ immer stärker zu einem undurchdringlichen Netz gedichtet. Wir sind Menschen mit Bedürfnissen – pack deine scheiss Arroganz weg. Mit dem Titeltrack folgt der resignierte Abschluss: Gib bloss nicht diesen Texten die Schuld für deine Misere, den Jungs hier ist egal was du tust. Alle konsumieren und vernichten somit die anderen – da will auch King MCH nicht dafür gerade stehen. Hous der ond fegg di! Es ist nicht einfach – aber simpel ist diese Aussage: Wenn du ein Schweizer Rap-Album in diesem Jahr brauchst, dann dieses!

Anspieltipps:
Schwarze Schnee, Nacht & Näbel, Stärnestroub, Hous der ond fegg di!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s