Leonard Cohen – You Want It Darker (2016)

Leonard Cohen - You Want It Darker _MBohli

Leonard Cohen – You Want It Darker
Label: Columbia, 2016
Format: CD
Links: Discogs, Künstler
Genre: Folk, Country, Pop

Die Stimmung wirkt stark wie Abschied – man hört es in der Musik, den Texten und dem Gesang. Aber wenn ein Künstler bereits älter als 80 Jahre geworden ist, dann weiss man nie, welche Veröffentlichung die letzte sein wird. Umso schöner ist es, dass mit „You Want It Darker“ nun ein wahrlich anmutiges und glänzendes Album von Leonard Cohen das Licht der Welt erblickt hat. Endlich darf man wieder lauschen, wie das grosse Talent mit seiner tiefen Stimme uns in den Armen schaukelt.

Es beginnt gleich mit dem Titelsong, ein sakrales Stück zwischen Folk, Country und Gospel. Man fühlt sich an Nick Cave erinnert, auch der musste in letzter Zeit mit schwerer Stimmung und nachdenklichen Momenten auskommen. Leonard Cohen hingegen sinniert über seine Jahre auf dieser blauen und immer öfters auch dunkeln Kugel – textlich ist der Musiker auf Höchstniveau. Alles fügt sich zu einem songlangen Meisterwerk zusammen, das sogar den Rest der Platte zu überstrahlen vermag. Gottlob sind aber auch die weiteren acht Lieder nie schlechter als die Königsklasse.

Egal ob Sinnsuchungen am Klavier, begleitete Erzählungen an der Gitarre oder gebetsartige Wünsche mit einem Chor – „You Want It Darker“ ist eines dieser stillen Alben, dass extrem viel Gewicht und Inhalt präsentiert. Egal ob danach noch weitere neue Musik folgt oder dies den wunderschönen Schlusspunkt darstellt, Leonard Cohen hat uns mit seiner Musik erneut etwas Perfektes geschenkt. Und wer bei „Leaving The Table“ oder „Traveling Light“ nichts im Herzen spürt, der wollte es wohl zu dunkel haben.

Anspieltipps:
You Want It Darker, Leaving The Table, Traveling Light

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s