IAMX ‎– Everything Is Burning (Metanoia Addendum) (2016)

iamx-everything-is-burning-metanoia

IAMX ‎– Everything Is Burning (Metanoia Addendum)
Label: Orphic, 2016
Format: Download
Links: Discogs, Band
Genre: Dark Wave, Synth-Pop

„Metanoia“ liegt noch nicht weit zurück, die letzten Blessuren der grossartigen Konzerttour sind noch nicht alle geheilt – und schon bietet Chris Corner alias IAMX Nachschlag. Und wie wir es von dem Dark Wave-Künstler gewohnt sind, bleibt auch „Everything Is Burning“ immer positiv und voller Glücksgefühle. Schon die Songnamen deuten dies an, egal ob man in „The Void“ steigt oder merkt, alle sind „Dead In This House“ – hier wird wieder kalt gelitten.

Die EP schneidet uns immerhin nicht zu stark in das finanzielle Fleisch, denn auf 2 CDs gibt es sieben brandneue Lieder im elektronisch treibenden und melancholisch jammernden Synthie-Pop. Dazu erhält man gleich neun Remix-Bearbeitungen von den besten Momenten auf „Metanoia“. Dies erfreut vor allem Fans und Tanzbären von IAMX, doch leider greifen die neuen Versionen zu wenig an die Substanz der Stücke. Neulinge greifen besser zum letzten Album und hören sich die Originale an.

Doch IAMX sind in ihrer Umsetzung schliesslich sehr nahe an der Perfektion, somit wird die Formel bei Krachern wie dem Titelstück auch nicht geändert. Die EP „Everything Is Burning“ beginnt druckvoll und mit pumpenden Beats, gerät dann aber auch auf die gemächlichere Bahn. Lamente zu Tod, Fehler der Menschheit und Selbstzweifel – den Glitzerstaub könnt ihr gleich in die Tonne kippen. Die Revolution bleibt zwar hier aus, das bekannte Soundgerüst hält aber weiterhin stand und man erhält ganz klar ein vollwertiges Produkt.

Anspieltipps:
Everything Is Burning, The Void, North Star (Future Funk Squad Remix)

Dieser Text erschient zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s