Meat Wave – Delusion Moon (2015)

Meat Wave- Delusion Moon_MBohli

Meat Wave – Delusion Moon
Label: Side One Dummy, 2015
Format: CD
Links: Discogs, Band
Genre: Garage Rock, Punk

Auch wenn man 40 Minuten Zeit hat, gibt es keinen Grund, auch nur eine Sekunde davon zu vergeuden. Somit schnallen sich Meat Wave die Instrumente um und fallen vor Energie fast von der Bühne. „Delusion Moon“ startet mit seinem gleichnamigen Titeltrack wie ein Pferd am wichtigsten Rennen des Jahres und erholt sich während vier Liedern in keinem Moment. Die Gruppe aus Chicago zeigt auf ihrem zweiten Album somit, dass Garage Rock und Punk sehr wohl vital geblieben sind.

Nebst diesem hohen Tempo überzeugen Meat Wave aber auch damit, dass ihre Musik konstant die perfekte Balance zwischen atonalem Gitarrenschrammen und funktionierenden Melodien findet. Was zuerst klingt, als verliere die Gruppe die Kontrolle, ist ein perfekt durcharrangiertes Werk, welches vor jeden Stil den Power-Zusatz setzt. Die Genres nehmen den Indie in die Mangel, fallen zusammen in den Staub und drücken sich gegenseitig runter. „Delusion Moon“ verteilt dabei Stromschläge und ist wunderbar zappelig und energetisch. Man will mitraufen, mitzappeln und fühlt das Momentum. Ab „Sunlight“ wissen dann auch die Musiker, dass ihre Lieder immer noch funktionieren, wenn sie dem Aufbau etwas Zeit lassen.

Meat Wave gewinnen ab diesem Moment noch mehr Stärken und erinnern interessanterweise an die Indie-Schule der 2000er-Jahre. Da steckt wohl immer noch ein Stück der englischen Vergangenheit in den Saiten. „Delusion Moon“ macht somit immer Spass, bleibt wunderbar dreckig und ist eine wahre Überraschung. Mit perfekt treffenden Riffs, der tollen Stimme von Chris Sutter und dem Zickzack-Kurs macht das Album sofort süchtig. Wer gerne auf lärmende und tobende Songs steht, der findet hier einen neuen heiligen Gral.

Anspieltipps:
Sunlight, Witchcraft, Sinkhole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s