Die Türen – Die Türen (1992)

die-türen_cd_MBohli

Die Türen – Die Türen
Label: Zytglogge Verlag, 1992
Format: CD
Links: Mikiwiki, Swisskulthits
Genre: Pop, Alternative

Immer wieder erhält man einen Tipp oder gleich eine CD einer Gruppe, die vor Jahren ihr Unwesen in der Schweizer Musikwelt trieb – heute aber praktisch komplett vergessen ist. Zuletzt geschah mir dies mit dem einzigen Album des Zürcher Trios Die Türen – nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Gruppe aus Berlin. „Die Türen“, 1992 über den Verlag Zytglogge veröffentlicht, ist ein musikalisches Kuriosum und auch im weiten, digitalen Netz sind dazu schier keine Informationen aufzufinden. Dafür erhält man mit dem Album 17 Songs zwischen Pop-Dilettantismus, Punk und Rückschau der Musikszene.

Wer sich durch das knappe Booklet liest bemerkt schnell, dass Die Türen scheinbar bei jedem Lied die Stilrichtung und Ausführung wechseln. Gespielt mit Orgel, Gitarre und Stehschlagzeug werden die Lieder in diversen Sprachen besungen. Schunkeln auf Französisch? Klar, genauso möglich wie ein halber Ska-Anfall auf Englisch oder ein krummes Rockabilly-Bier auf Mundart. Humor steht dabei immer im Vordergrund, dies beweisen schon Songnamen wie „The Original Swiss Headache“ oder „Hit A Parade“ – letzteres besteht textlich aus Zitaten anderer Hits. Was früher diverse Punkbands beherrschten und auch Yello immer noch zelebrieren, wussten auch Die Türen zu praktizieren – Nonsense mit Instrumenten.

Sicherlich, wer sich dieses Nachfolgeprojekt von Frostschutz heute anhört, der braucht Verständnis, muss die CD in der heimischen Musikgeschichte einordnen können und darf nicht nur E-Musik mögen. Auch dass der Abschluss „Golden Telegramm“ damals von SFDRS zum Song des Jahres gekürt wurde, sorgt eher für Verwirrung – aber die Schweiz hat in den 90er-Jahren bei weitem schlimmeres im Äther ausgestrahlt. Das Album von Roger Bösch (Schlagzeug), Albert Kuhn (Keyboard) und Janos Szenogrady (Gitarre) ist somit ein schiefes Zeitprodukt, einmal anhören sollte es sich aber jeder.

Anspieltipps:
Jesus Am Klavier, Hit A Parade, Golden Telegramm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s