The Silver Starlings – One (2016)

The Silver Starlings_One_MBohli

The Silver Starlings – One
Label: igroove, 2016
Format: CD im Digipak
Links: Facebook, Band
Genre: Alternative

Angenehm und wunderschön anzuhören gleiten die acht Lieder auf „One“ gemeinsam durch die Räume und vollführen Lufttänze. Wie die namensgebenden Stare, welche auch gerne als Schwarm zwischen grauen Wolken und blauem Himmel ihre Kurven fliegen – und dabei nicht wie einzelne Tiere, sondern als gesamtheitliches Wesen die Luft durchschneiden. The Silver Starlings gelingt es, dieses Gebaren perfekt auf ihre Musik zu übertragen und sie haben somit einen passenden Titel für ihr erstes Werk gefunden: Eins, Einheit.

Erstaunlicherweise sind The Silver Starlings bisher komplett unter meinem Radar hindurchgeflogen, aber dies wurde zum Glück nun einer Kurskorrektur unterzogen. Erdacht von Pascal Biedermann in Frankreich, beeinflusst von England und ausgearbeitet in der Schweiz ist „One“ nicht nur ein vielfältiges, sondern auch weltoffenes Album. Immer leichtfüssig tanzen die Lieder zwischen träumerischem Alternative Rock und folkig angehauchten Popwelten. Egal ob die Liebe auf ehrliche Art von Reto Burell besungen wird, Gitarren warmherzig unsere Gesellschaft betrachten oder Americana das wahre Glück sucht – The Silver Starlings offenbaren ein tiefes Verständnis für harmonische Musik.

Über die gesamte Platte bleibt die Band herzlich und lässt ihre Musik ohne Hast geschehen. Dies wirkt immer tiefgründig, vielfältig und durchdacht – mehrere Adjektive, die man sonst leider selten in der Schweizer Musikszene anwenden kann. Wer also auf erdige und trotzdem leichte Lieder steht, die zum Geniessen einladen – The Silver Starlings werden als eines der unerwarteten Highlights in diesem Jahr in Erinnerung bleiben. „One“ ist als Album grossartig durchdacht und lässt sich immer wieder gut anhören. Und dies sogar in Verbindung zu meiner Heimatstadt.

Anspieltipps:
Hold On To You Dreams, The Ordinary Guy, The Singer And The Song

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s