Ural Umbo – Ural Umbo (2010)

Ural Umbo_CD_Mbohli

Ural Umbo – Ural Umbo
Label: Utech Records, 2010
Format: CD
Links: Discogs, Band
Genre: Drone, Avantgarde

Und wenn sich die Klänge der Gitarre langsam und dröhnend erheben, das Rückgrat erzittern lassen und alle Härchen im Ohr aufstellen, denkt man ziemlich schnell an Sigur Rós. Eines ist aber klar, hier wird man nie miteinander kuscheln, hier ist es dunkel und feucht. Ural Umbo geben sich dem Drone in der Avantgarde hin und wirken in den hellsten Momenten dabei wie der böse Bruder der Isländer. Die Sonne wird gemieden, wie auch angenehme Melodien oder eingängige Muster. Genau in dieser Form wirkt das Debüt aber wunderbar.

Gegründet im Jahr 2008, verbergen sich hinter dem kryptischen Namen Reto Mäder aus Bern und Steven Hess aus Chicago. Beide Männer verbindet eine tiefe Liebe zu modernen Formen der dunklen Künste wie Black Metal und Doom. Als Ural Umbo versuchen die Künstler aber nicht, Lieder voller Geschrei und Schlagzeugzerstörungen zu schreiben, sondern nahmen aus den Stilrichtungen die Atmosphäre und Mittel – um daraus eine experimentelle Klangwelt zu erschaffen. Ihre Kompositionen wandern umher, wirken oft wie Musik zu angsteinflössenden Filmen und haben ein Eigenleben. Gemischt mit Formen des Jazz und viel Feedback wirkt „Ural Umbo“ übernatürlich und faszinierend.

Das Album war ihre erste Veröffentlichung und stellte gleich klar, wofür Ural Umbo stehen: Eine stille Variante der tiefschwarzen Metal-Genres, eine Meditation in einem Raum voller Insekten und zersetzter Baustoffe. In den Stücken wie „Stumbling Upon Blood And Mercury“ werden Gitarre, Bass, Klavier und Blasinstrumente zu einem Strudel an Rauschen und Dröhnen, Geographie und Absichten verlieren ihre Bedeutung. Das Album wirkt wie in einem konstanten Wandel und verliert nie an Faszination. Für alle Schattentänzer und Bodenkriecher ist „Ural Umbo“ somit die perfekte Untermalung.

Anspieltipps:
Theme Of The Paranormal Feedback, Stumbling Upon Blood And Mercury, Mathieu 2004-2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s