Ra – Scandinavia (2015)

Ra_Scandinavia_MBohli

Ra – Scandinavia
Label: Adrian Recordings, 2015
Format: CD
Links: Discogs, Band
Genre: Post-Punk

Haut einfach gleich ab, wenn ihr Schönklang sucht, denn dafür müsst ihr nicht nach Malmö in Schweden reisen. Sicherlich, die Natur und die Menschen da sind wunderbar, doch RA zeigen mit ihrem Debüt-Album „Scandinavia“ auch die Schattenseiten der Umgebung. Die Gitarrensaiten schneiden durch Finger und Ohren, der Bass ist aus Stacheldraht und das Schlagzeug zerbricht in tausend Scherben – lärmender als hier hat man Post-Punk selten gehört.

Perfekt dazu passt auch der kaputte Gesang von Simon Minó. Mal stürzt er sich in die vordersten Reihen der Pogotänzer und klingt wie ein waschechter Punk aus England, dann wieder lässt er beschwörerisch die Dämonen des Doom auferstehen. Gemeinsam wirbeln RA durch zehn kurze Abenteuer und klauen dabei alten Leuten das Kleingeld aus der Tasche. Mit viel Feedback und Dreck steigen die Musiker in unheimliche Kellerräume und suchen nach dem Genuss von „Scandinavia“ wohl so manchen im Traum heim. Schön, dass die Gruppe dabei sehr eigen klingen kann und sich genüsslich von allem Hübschen abhebt.

Doch um mit ihrem Erstwerk alle Preise zusammenzustibitzen, fehlt ihnen der Ideenreichtum. Gewisse Stücke schleppen sich halb betrunken umher, finden aber den Weg ins Licht nicht mehr. Man hört sich zu schnell an den Wendungen satt und erwartet etwas mehr von RA. Vielleicht wäre eine Auflockerung im Klangkleid doch die bessere Lösung gewesen. Aber trotzdem, „Scandinavia“ ist eine gelungene Platte für dunkle Abende in der Gruft. Hier färben sich automatisch alle Kleidungsstücke schwarz und alle kleinen und rauschenden Verstärker schreien vor Vergnügen auf.

Anspieltipps:
These Days, Be My Lover, Broken Bottles

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s