Gov’t Mule – The Tel-Star Sessions (2016)

Gov t Mule - The Tel-Star Sessions

Gov’t Mule – The Tel-Star Sessions
Label: Evil Teen Records, 2016
Format: Download
Links: Discogs, Band
Genre: Jam-Rock, Blues

Alles zurück auf Anfang. Denn nach all diesen Verwirrungen in den Stilrichtungen, den vielen Konzerten mit krachenden Aufnahmen und der geerdeten Tributzollung an Pink Floyd ist es für Gov’t Mule an der Zeit, ihren Jam-Rock neu entstehen zu lassen. „The Tel-Star Sessions“ ist aber kein neuer Versuch einer Vergangenheitsbeschwörung, sondern die Ausgrabung der ersten Aufnahmen aus den Proberäumen von 1994. Und keine Angst, das Alter merkt man der Musik nicht an, denn die Lieder sind weder billig aufgenommen noch voller Missgriffe.

Und überhaupt, eine bestimmte Epoche lässt sich aus den Stücken nicht heraushören. Die Gitarren schrummen, die Stimmen leben und leiden, die Bassläufe grooven. Man sieht die Musiker von Gov’t Mule plötzlich in verrauchten Kellerlokalen auf kleinen Bühnen, alle die Sonnenbrille vor den Augen und dem Zahnstocher im Mundwinkel. Es wird freudig und leidenschaftlich gerockt und nach allen Regeln der Kunst die Jamsessions in treibenden Songs neu aufgebaut. Viel Spass bereitet der Umstand, hier dem orignalen Trio von Gov’t Mule wieder einmal beim Arbeiten zuhören zu können.

Ob die Geister von Creedence Clearwater Revival um die Ecke gucken oder ZZ Top mit „Just Got Piad“ gleich gecovert werden – hier trifft man die Grundsteine einer Bluesrock-Legende. Die staubigen Felder der Südstaaten treffen auf Whiskeystimmen, Floridas Palmenstimmung trifft auf dreckige Harmonien und Rhythmen. „The Tel-Star Sessions“ wurde damals als Debütalbum zwar verworfen, lebt aber nun endlich in neu gemischter Frische auf. Für alle Hardrocker und Bluestypen ein gefundenes Fressen.

Anspieltipps:
Monkey Hill, Mother Earth, World Of Difference

Dieser Text erschien zuerst bei Artnoir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s