Soap&Skin – Sugarbread (2013)

Soap-Skin_Sugarbread_MBohli

Soap&Skin – Sugarbread
Label: Play It Again Sam, 2013
Format: CD
Links: Discogs, Künstlerin
Genre: Electronica, Pop

Bei dem Anfang könnte man echt denken, man sei hier in der sadistischsten und dunkelsten Kammer des Gothic oder Wave gelandet. Marschierender Rhythmus, Schreie, Chorgesang und sakrale Stimmung – „Sugarbread“ ist weder wohlriechend wie frisch gebackenes Brot noch zuckerig. Soap&Skin – oder besser gesagt Anja Franziska Plaschg aus Österreich liess uns mit ihrer Single vor ein paar Jahren verängstigt unter den Tisch kriechen.

Mit „Me And The Devil“ lockert sich die Stimmung aber bereits auf, denn nun werden die Kammermusik und der extrovertierte Pop zu den Zeremonienmeister. Mit ihrem angenehmen Akzent singt sich Soap&Skin durch Lieder wie Dornengewächse und tänzelt zwischen den Ästen hindurch ohne sich zu verletzen. Wie auch bei Get Well Soon oder ähnlichen Künstlern wird der kulturelle Aspekt hoch gehalten, Plaschg verfällt aber nie dem staubtrockenen Auftreten. Ihre Musik bleib mystisch, unberechenbar und voller interessantem Anspruch. Die Single „Sugarbread“ pendelt dabei zwischen Art-Pop und Indie-Folk, holt sich an jeder Ecke die besten Zutaten ab und nickt auch Björk zu. Grösse Vergleiche, denen die gehörte Musik aber immer stand hält. „Pray“ heilt am Schluss dann alle wunden und deckt dich mit schweren Klavierakkorden zu.

Lange hatte es gedauert, bis ich die erste Scheibe von Soap&Skin in meiner Sammlung begrüssen durfte. Zwar handelt es sich hier mit „Sugarbread“ nur um eine kurze Single, während den 10 Minuten bietet die Musiker den Ohren aber mehr Abenteuer, als so manch andere Bands auf ihren längsten Alben. Als kleiner Einstieg und Variante zu Youtube-Sessions eignet sich diese CD also sehr. Doch lässt auch hungrig zurück – ich will mehr.

Anspieltipps:
Sugarbread, „Me And The Devil“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s