Live: Marillion, Huxley’s Neue Welt Berlin, 16-07-19

Marillion_Berlin_MBohli_02

Marillion
Support: Lifesigns
Dienstag 19. Juli 2016
Huxley’s Neue Welt, Berlin
Setliste

Gewisse Erfahrungen lassen sich fast nicht erklären, denn mit jedem Versuch geht etwas in der Übertragung verloren. Somit ist es nicht einfach, das Konzert von Marillion in Berlin wörtlich darzulegen – es hatte für mich eine extrem tiefreichende Bedeutung. Nicht nur ist die Art-Rock Gruppe aus England seit einigen Jahren eine meiner liebsten Bands, sie spielten dieses Jahr nun genau an meinem Geburtstag in der deutschen Hauptstadt. Welche Kombination könnte besser sein? Somit umging ich alle Partys und Feten in der Schweiz und besuchte das Huxley’s Neue Welt.

Nachdem ich Marillion schon am Rock The Ring bejubeln durfte, hiess es nach dem Support von Lifesigns – einer neu formierten Neoprog-Band mit viel Kitsch und Melodie – Lichter an für die Clubshow. Und gleich mit dem ersten Song „The Invisible Man“ erfüllten mir die Musiker einen Wunsch. Das lange und wirkungsvoll aufgebaute Stück zeigte gleich alle Stärken der Gruppe: Leidenschaftlicher Gesang von h, grossartiges Melodienspiel zwischen Keyboard und Gitarre, druckvolle Ausbrüche und sehnsüchtige Stille. Diese Punkte wurden durch schönes Licht, passende Filmprojektionen und ein aufmerksames Publikum noch verstärkt.

Und im Gegensatz zu den bereits erlebten Auftritten fanden Marillion in Berlin die perfekte Mischung aus mitreissenden Hits und nachdenklichen Schwelgereien. „Power“ gegen das neue „The New Kings“, das emotional heftige „Afraid Of Sunlight“ und der Kracher „Quartz“. Die Musik, die Texte, die Darbietung – alles überflutete mich auf intensivste Weise und ich verlor mich komplett in dem Konzert. Mit „You’re Gone“, „Neverland“ und sogar dem Epos „Ocean Cloud“ ging mehr als nur ein Traum in Erfüllung. Marillion liessen mich eines der besten Konzerte in meinem Leben erfahren. Als zur zweiten Zugabe dann noch die „Kayleigh“-Suite präsentiert wurde, war dies wie der berühmte Zucker – übertreffen kann man ein solches Erlebnis wohl kaum.

Marillion_Berlin_MBohli_01 Marillion_Berlin_MBohli_03

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s