Emilie Zoé – Dead-End Tape (2016)

EmilieZoe_DeadEnd_MBohli

Emilie Zoé – Dead-End Tape
Label: Hummus Records, 2016
Format: CD
Links: Bandcamp, Künstlerin
Genre: Lo-Fi

Immer schreit irgendwo eine Stimme schlimme Sachen, immer lässt eine tief gestimmte Gitarre die Gedärme erzittern und immer dröhnt die Welt in all ihren Frequenzen. Für Musiker auf Tour ist Stille und Ruhe ein Gut, das selten genossen wird. Auch Emilie Zoé kennt sich mit dem Leben zwischen Konzertbühnen und Backstageräumen gut aus, begleitete sie doch Anna Aaron mit der Gitarre. Nun aber wagt sich die Schweizerin an ihr erstes eigenes Album – und lässt mit ihren reduzierten Schöpfungen viel mehr aus sich herausbrechen als man vermuten würde.

„Dead-End Tape“ – so der Name des Debüts – wirkt aber nie wie eine Sackgasse. Zusammen mit Produzent Louis Jucker erschuf Emilie Zoé Lieder, welche wie ein Befreiungsschlag für sie klingen. Mit jedem Stück wird Ballast abgeworfen, angestaute Sorgen und Gedanken dürfen sich nach draussen wagen und Sehnsüchte finden den Weg in die grosse, weite Welt. Dabei wird die Künstlerin nie wild oder laut, sondern lässt sich ein Lo-Fi-Kleid schneidern, das mit absoluter Reduktion fantastische Wirkungen verbreitet. Selten wird eine Gitarre laut angeschlagen, selten erklingt ein kratzender Takt – solche Mittel werden wie versehentlich auf „Dead-End Tape“ verteilt.

Die alte Weisheit, dass gute Lieder nichts mehr als eine fesselnde Stimme und eine gut gezupfte Gitarre benötigen, trifft auch auf „Dead-End Tape“ zu. Gross ist das Album immer dann, wenn sich Gesang und Melodien herrlich schräg und knapp über dem Boden schwebend entfalten. Emilie Zoé hat in nur fünf Tagen ein Werk erschaffen, das mit wenigen Effekten und einem scheinbar zerbrochenen Schlagzeug alles bietet, was klangverwöhnte Menschen für die Glückseeligkeit benötigen. Das Album ist in seiner Form zwar unerwartet, aber absolut logisch und naheliegend.

Anspieltipps:
The River, I Found A Girl, I Cried In My Beard

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s