Blackstage – Fotografie von Roman Gaigg

Blackstage_6_MBohli

Blackstage
Verlag: Eigenveröffentlichung
Seiten: 200, Softcover
Link: Roman Gaigg

Bildbände über Musiker und Konzerte gibt es viele, doch „Blackstage“ von Roman Gaigg hebt sich auf mehrere Arten von dieser Flut ab. Es handelt sich um ein Projekt voller Herz und zeigt das Kulturlokal KiFF in Aarau aus einer neuen Perspektive. Veröffentlicht via Crowdfunding zum 25. Jubiläum und am grossen Fest offiziell eingeweiht, besticht der Fotoband durch seine wunderbare Verarbeitung und Präsentation. Gerne nimmt man das Buch in die Hände und lässt sich nach Aarau transportieren – in eine Welt voller Leidenschaft und Energie.

„Blackstage“ gönnt sich zwei Teile und konzentriert sich zuerst auf die Nebensächlichkeiten – nämlich was rund um ein Konzert hinter den Türen des KiFF passiert. Durch Gaiggs Linse dürfen wir die Backstageräume betreten und wie ein geheimer Gast herumschleichen. Mit verschobenem Fokus und einer heimlich wirkenden Betrachtungsweise weicht man dem wilden Treiben auf den Bühnen aus. Man will nicht entdeckt werden, dem Schaffen aber doch beiwohnen. Interessant, wie atmosphärisch anders die Bilder wirken. Keine Spur von der rohen Energie der Konzerte, mehr Ernsthaftigkeit und Konzentration – und trotzdem fesselnd und voller Geheimnisse.

Wer seinen Spaziergang durch das KiFF beendet, der landet im zweiten Teil von „Blackstage“ und darf nun die Musiker ganz aus der Nähe betrachten. Roman Gaigg hat viele Künstler vor ihren Auftritten im Portrait festgehalten und in schwarz-weissen Bildern eine tolle Rückschau erschaffen. Die Gedanken und Anspannungen der Musiker werden fast greifbar, die Vorfreude tröpfelt vom Papier. Erstaunlich ist nur, wie wenig Frauen sich auf den Seiten tummeln – die Musikszene wird leider immer noch stark von männlichen Künstlern bestimmt. Umso mehr Spass macht es aber, die Bilder durchzuschauen und daraus ein Quiz zu machen. Wie viele Leute erkennt man, welche Gruppen hat man selber im KiFF erlebt?

Mit kurzer Einleitung, einem Index und dem hübsch schwarzen Einband ist „Blackstage“ ein formvollendetes und hübsches Buch für den Platz neben dem Plattenregal. Ein Aarauer Produkt für die ganze Schweiz, eine wunderbare Ergänzung der Festaktivitäten und ein Zeugnis von Gaiggs Talent. Mit diesem Fotobuch macht kein Liebhaber der Musikszene etwas falsch.

Blackstage_1_MBohli Blackstage_2_MBohli Blackstage_3_MBohli Blackstage_4_MBohli Blackstage_5_MBohli

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s