Book Challenge 2016 – 5 Buchvorsätze

Wie schon letztes Jahr, habe ich mir auch für 2016 5 Bücher vorgenommen, die ich in diesem Jahr endlich lesen möchte. Dabei handelt es sich wieder um eine sehr merkwürdige Zusammenstellung, deren verbindendes Merkmal ist, dass ich alle Bücher seit langer Zeit im Regal herumstehen habe. Nun ist der Moment gekommen, auch deren Inhalt genauer zu betrachten.

Bücher-Challenge-2016_MBohli

Von klein zu gross:

Joseph von Eichendorff – Aus dem Leben eines Taugenichts
Ach ja die Romantik, ich mochte sie immer. Die Gedichte von Eichendorff liessen mich aufseufzen und der Kitsch füllte meine Seele. Doch der bekannte Roman über den Taugenichts blieb trotzdem unangetastet. Jetzt ist der Moment gekommen, auch 2016 mit blumiger Sprache zu durchwandern.

Johann Wolfgang Goethe – Faust I
Immer diese Klassiker, ich traute mich nie richtig heran. „Faust“ ist halt in Reimform geschrieben und verlangt einiges an Umgewöhnung. Trotzdem, wie kann ich von mir behaupten Lesen sei mein Hobby, wenn ich solche Werke umgehe? Teil 2 erscheint dann vielleicht 2017 in dieser Liste.

Hermann Hesse – Der Steppenwolf
Letztes Jahr hat mich nicht nur „Siddharta“, sondern auch „Unterm Rad“ unterhalten und zum Nachdenken angeregt – jetzt ist es an der Zeit das Megawerk „Der Steppenwolf“ endlich durchzuarbeiten. Die Komplexität erschien noch viel wuchtiger vor mehreren Jahren als heute.

Bastian Sick – Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
Ein günstiger Blindkauf war dieser Sammelband, doch auch Jahre später wollte das Buch nie von mir genossen werden. Dieser Umstand ist nun zu beheben, gerade weil man seine eigene Sprache und Schrift als freischaffender Autor immer weiter verbessern und stärken kann. Ob diese Kolumnen auch halten was sie versprechen, werde ich bald erfahren.

Bill Flanagan – U2 At The End Of The World
In meinen fanatischen Jahren, in denen ich die Iren angebetet habe, kaufte ich mir alles was U2 auf dem Produkt zeigte. Dieser Sachroman beschreibt die Reise der Band in den USA, zur Zeit ihrer wahnsinnigen Zoo TV Tour. Unverblümt und unterhaltsam soll dieses Buch die Geschehnisse der Konzerte beschreiben. Da ich nun dem Englischen genügend mächtig bin um solche Dokumentationen zu geniessen, kann das Buch auch endlich gelesen werden.


Bei Goodreads bin ich ebenso erneut eine Herausforderung angegangen – dieses Jahr will ich 80 Bücher lesen. Sollte machbar sein.

Und welche Bücher stehen bei euch schon ewig ungelesen herum, und müssen dieses Jahr dran glauben?

Advertisements

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s