Tim Bowness / Peter Chilvers – California Norfolk (2002)

Bowness-Chilvers_California_MBohli

Tim Bowness / Peter Chilvers – California, Norfolk
Label: Burning Shed, 2002 / Remaster 2013
Format: Doppel-CD im Mediabook
Links: Discogs, Tim Bowness, Peter Chilvers
Genre: Electronica, Ambient

Immer wieder gibt es den Moment, in dem alles zusammenfliesst, alles passt. In den kalten Wintermonaten wende ich mich gerne sanfter und ruhiger Musik zu. Verträumt kann man dabei durch die Landschaften wandern und das Herz an schönen Melodien wärmen. Sehr toll ist es, wenn ich dabei ältere Alben entdecke, die immer noch ihre volle Strahlkraft besitzen. In diese Kategorie fällt ganz klar die Kollaboration von Tim Bowness und Peter Chilvers; „California, Norfolk“.

2002 haben die beiden Künstler sich für ein Album zusammengetan und auf dem Burning Shed Label ein Kleinod an gefühlvollen Liedern veröffentlicht. Verhuschte Electronica trifft auf schwebenden Ambient, langsamer Pop auf Klangstrukturen. Dabei stehen die Stimmen immer stark im Vordergrund, passend zu Tim Bowness‘ warmem und fast flüsterndem Gesang. Bei vielen Liedern hat man das Gefühl, er sitzt gleich nebenan und spricht die Texte direkt in unser Ohr. Die Musik wird dabei zurückhaltend inszeniert und einzelne Töne stärker betont als eine gesamte Melodie. Piano, Gitarre, Glockenspiel, synthetisches Orchester und viel Flächen. Einzelne Melodien wirbeln wie Schneeflocken durch die Luft, kratzende Effekte und Sequenzerspuren lassen die Stücke in den fokussierten Ambient fliessen. All dies kumuliert sich im epischen Höhepunkt „Winter With You“. In über zehn Minuten schwelgen Bowness und Chilvers im melancholischen Schlummer und begleiten den Hörer durch die Nacht und den Winter – immer in Vorahnung zu „Truenorth“ von No-Man.

Die Remaster-Neuauflage aus dem Jahr 2013 bietet nebst dem grossartigen Hauptalbum eine zweite CD mit Bonusmaterial. Viele alternative Versionen der Lieder, B-Seiten und Liveaufnahmen runden das Erlebnis wunderbar ab. Man kann noch tiefer in die Welt und das Werk eintauchen, sich verzaubern lassen und erforschen, wie die Lieder entstanden sind. Mit „California Norfolk“ (übrigens ein Strandgebiet in England) haben Tim Bowness und Peter Chilvers ein entzückendes Kleinod an leiser Musik erschaffen. Ein Album, dass die Zeit wie im Flug vergehen lässt, das mitnimmt und sich perfekt für die kalten und weissen Tage eignet.

Anspieltipps:
Post-It’s, Rocks On The Green, Winter With You

Das dazu passende Getränk:
Ein Gläschen Glühwein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s